Konfiguration

WLAN-Modus

Dafür muss bt-trx in den WLAN-Modus versetzt werden. Hierzu hält man SW1 während des Starts von bt-trx für 5 Sekunden lang gedrückt. Wenn der WLAN-Modus erfolgreich gestartet wurde, blinken die beiden Status-LEDs kurz gleichzeitig.

Nun kann man sich mit dem Computer oder dem Smartphone mit dem WLAN "bt-trx" verbinden (Password: "bt-trx73"). Sobald man sich verbunden hat, kann man das bt-trx Modul mit einem Browser unter http://bt-trx.local oder http://192.168.4.1 erreichen.

Javascript notwendig

Um das Webinterface zu nutzen, muss im Browser Javascript aktiviert sein.

BLE im WLAN-Modus nicht verfügbar

Während der WLAN-Modus aktiv ist, kann keine Verbindung mit einem BLE PTT Button hergestellt werden.
BLE ist währenddessen deaktiviert.

Webinterface Konfiguration

Einstellmöglichkeiten

Audio

ADC Gain

Hier kann die Verstärkung des Audio-Signals vom Transceiver eingestellt werden (-27...+39 dB).

DAC Gain

Hier kann die Verstärkung des Audio-Signals zum Transceiver eingestellt werden (-42...+24 dB).

PTT

PTT Hang Time

Zeit, die PTT nach Loslassen der PTT Taste noch aktiv bleibt, um die Signalverzögerung der Freisprecheinrichtung auszugleichen.

Wichtig: Jumper J5 muss auf "uC" gesetzt sein ("Soft-PTT Modus").

Bluetooth

Bluetooth PIN Code

In der Regel ist für das Bluetooth Pairing keine Eingabe einer PIN erforderlich. Der angezeigte PIN Code kann einfach bestätigt werden.
Manche Geräte verlangen die Eingabe eines vorgegebenen, 4-stelligen PIN Codes (siehe Kommentare in der Kompatibilitätsliste).
Hier kann der vorgegebene Code eingegeben werden.
Falls bereits ein Versuch mit falscher PIN stattgefunden hat, sollten mit dem Button "Reset Bluetooth Pairings" (siehe unten) die Pairings im bt-trx zurückgesetzt werden, um einen sauberen neuen Versuch zu starten.

Reset Bluetooth Pairings

Mit dieser Schaltfläche können alle bisherigen Bluetooth Pairings im bt-trx gelöscht werden. Ein Neustart ist notwendig, damit die Änderungen aktiv werden.